Events - Fotos und Berichte

Simultanveranstaltung in Braunfels mit Alexander Donchenko 18.08.2017

Etwas Besonderes hatten sich die Braunfelser Schachfreunde ausgedacht, als sie den jungen Schach-Großmeister Alexander Donchenko zum Start in die Saison, quasi als Warm-up, zu einer Simultanveranstaltung eingeladen hatten. Mit ihm waren 25 Schachspieler der Einladung gefolgt, durchweg alles erfahrene Vereinsspieler zum Teil mit Oberliga-Erfahrung von denen jedoch fast keiner in der Lage war, dem Gast ernsthaft Paroli zu bieten. Lediglich Achim Kriesch gelang es, in einer Karo-Cann-Partie Donchenko ein Remis abzuknöpfen. Den Abschluss der Auseinandersetzungen bildete Thomas Kühn, der den Großmeister über zwei Stunden an seine Partie binden konnte.
Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Vorsitzenden Sebastian Swoboda sowie dem Bürgermeister Wolfgang Keller. Donchenko präsentierte zur Einführung eine seiner Gewinnpartien und analysierte diese eingehend unter Beteiligung der Anwesenden Gäste, danach besprach er eine weiterer Großmeisterpartie mit den Teilnehmern.
Abschließend waren alle Spieler, trotz ihrer zahlreichen Verlustpartien, zufrieden mit der Veranstaltung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schachfreunde Braunfels e.V. 1963 - 2017